Club & Mitglieder

Download

Beitrittserklärung

Mitgliedschaft im Lanz-Bulldog-Club Oyten-Backsberg e.V.

LBCO_Beitrittserklaerung.pdf
DIN A4, 1-seitig
145 kB


Download

Anmeldeformular für den Teilemarkt

Pfingsttreffen 2022

LBCO_Anmeldung_Teilemarkt.pdf
DIN A4, 1-seitig
145 kB

Das Formular wird in Kürze zur Verfügung stehen!

Kontakt per E-Mail
lbco-Email-teilemarkt


Immobilie gesucht:

Ein Zuhause für den Lanz-Bulldog-Club

Liebe Oltimerfreunde und Leser unserer Seite. Wir vom Club be­stehen nun gute 40 Jahre. Haben so manches großes und kleines Fest auf die Beine gestellt, viele Aktionen haben wir durchgeführt wie zum Beispiel Kinderfahrten in den Sommer­ferien und im Wald­heim, Unter­stützung des Kiwanis-Club, Ausstellungen in Tarmstedt auf der Messe, Bremen Classic Motor­show mit diversen Aus­zeich­nungen, Ausstellungen bei Dodenhof und im Hellweg-Centrum, Freimarktsumzug Bremen, Besuche von befreun­de­ten Clubs und Vereinen, Backfest und Sommerfest in Oyten und nicht zuletzt unser großes Old­timer­treffen über Pfingsten auf dem Backsberg.

Seit Bestehen unseres Clubs findet alle zwei Jahre unser Treffen hier auf dem Backsberg statt. Für die Oldtimerfreunde im Umkreis ein echtes Highlight. Unsere Internet­seite wird sehr gut besucht, das Interesse an unserem Club scheint doch recht hoch zu sein, was allein die Besucherzahlen auf unserer Seite zeigen.

Doch leider haben wir es in dieser doch recht langen Zeit nicht ge­schafft, ein Clubhaus, Halle oder ähnliches Heim unser Eigen zu nennen. Daher…

…unsere Bitte an Sie:

Wenn Sie ein Grundstück, eine Halle oder einen Resthof im Um­kreis von 20 km um Oyten herum oder sogar in Oyten direkt wissen, kontaktieren Sie uns. Wir würden uns sehr freuen.

Ihr Lanz-Bulldog-Club Oyten-Backs­berg

Der Vorstand


Stacks Image 3663
Stacks Image 3665
Stacks Image 3667
Stacks Image 3669
Stacks Image 3671
Stacks Image 3673
Stacks Image 3675
Stacks Image 3677
Stacks Image 3679

Das große Lanz-Bulldog-Treffen

Historische Fahrzeuge aller Art willkommen

Seit 1975 findet alle zwei Jahre auf dem Backsberg, bei der idyllischen Gaststätte von Heinrich Thran, das Lanz-Bulldog-Treffen zu Pfingsten statt. Unser Club demonstriert hier das Tiefpflügen (bis zu einem Meter tief) mit drei Lanz Bulldogs, macht Dreschvorführungen mit alten Lanz-Dreschmaschinen, zeigt riemen­angetriebene Maschinen wie z.B. Holzhackspalter, Kreissägen und vieles mehr. Die Frauen der Clubmitglieder werden hier voll eingespannt, denn so ein Treffen bedarf jeder helfenden Kraft. Da bleibt für die eigenen Clubmitglieder wenig Freizeit auf dem eigenen Treffen. Deshalb ist ein guter Zusammenhalt untereinander notwendig, damit der Spaß an diesem Hobby nicht verloren geht.

Auch für die Zukunft möchten wir unsere Erfahrungen dieser alten Technik an unsere Jugend weiter geben, damit sie nicht irgendwann in Vergessenheit gerät.


  • 1975: Das erste Club-Treffen.

  • Auf dem Backsberg.

  • Der Lanz-Bulldog-Club Oyten-Backsberg e.V.

1975 gegründet

Ältester Lanz-Bulldog-Club der Welt

Der Lanz-Bulldog-Club Oyten-Backsberg e.V. wurde im Jahre 1975 von Johann Esselmann, Egon Wilts und Walter Thran gegründet. Somit ist er der wohl älteste „Lanz-Bulldog-Club“ der Welt. Johann Esselmann hatte zusammen mit seinem Sohn Siegfried einen seltenen Lanz Knicklenker (Bulldog HP mit 12 PS) der Firma W. Tiemann und Co. restauriert und ausgestellt. An dem ersten Treffen nahmen insgesamt 20 Aussteller teil, welche ihre alten Traktoren präsentierten.

Durch den Wandel der Technik hat der Lanz-Bulldog-Club Oyten-Backsberg e.V. es sich zur Aufgabe gemacht, alte landwirtschaftliche Maschinen und Geräte, speziell der Firma Lanz, zu sammeln, zu erhalten und diese Technik zu präsentieren. Folglich sollen die Menschen daran erinnert werden, was für eine Herausforderung und was für ein Aufwand die Landwirtschaft damals mit sich trug.

Mehr als nur ein einfacher Schlepper

Für unseren Verein ist ein Lanz Bulldog mehr als nur ein einfacher Schlepper. Jeder Lanz Bulldog hat so sein Eigenleben oder seine eigene Seele. Dies sagen zumindest viele die einen solchen Schlepper besitzen.

Die Besonderheit bei uns ist jedoch, dass wir nicht vergessen haben wozu diese Schlepper gebaut wurden. Somit sind viele Schlepper von uns nicht unbedingt hochglanzpoliert, aber dafür immer noch voll im Einsatz, was Sie auf unserem Lanz-Bulldog-Treffen auf dem Backsberg erleben können.

Einen Betriebsstundenzähler benötigen unsere Schlepper nicht, man kann davon ausgehen, dass sie auch in hundert Jahren noch einsatzbereit sein werden, sofern es Menschen gibt, die die alte Technik genauso begeistert, wie uns.


  • Lanz-Bulldog-Club Oyten-Backsberg…

  • Für unseren Verein ist ein Lanz Bulldog mehr als nur ein einfacher Schlepper…

  • Jeder Lanz Bulldog hat so sein Eigenleben oder seine eigene Seele…

  • Dies sagen zumindest viele, die einen solchen Schlepper besitzen…

  • Die Besonderheit bei uns ist jedoch, dass wir nicht vergessen haben wozu diese Schlepper gebaut wurden…

  • Somit sind viele Schlepper von uns nicht unbedingt hochglanzpoliert…

  • …aber dafür immer noch voll im Einsatz…

  • …was Sie auf unserem Lanz-Bulldog-Treffen auf dem Backsberg erleben können.

  • Einen Betriebsstundenzähler benötigen unsere Schlepper nicht…

  • …man kann davon ausgehen, dass sie auch in hundert Jahren noch einsatzbereit sein werden…

  • …sofern es Menschen gibt, die die alte Technik genauso begeistert, wie uns.

Jeden 2. Freitag eines Monats um 20 Uhr:

Clubversamm­lung in der Gast­wirt­schaft „Zum Backs­berg“

Eingeladen sind all diejenigen, die von dieser alten Technik fasziniert sind. Bei uns kann man sein Wissen vertiefen und weitergeben. Themen auf unseren Versammlungen sind unter anderem:

  • Technische Vorträge zu verschiedenen Oldtimern und Maschinen
  • Erfahrungen im Bereich von Restaurierungen
  • Neue gesetzliche Änderungen im Bereich der Landmaschinen, wie z.B. Führerscheine
  • Filmpräsentationen und Bilder­präsentationen
  • Berichte von besuchten Treffen und Neuigkeiten
  • Vorbereitungen für unser eigenes Treffen

Zusätzlich unternehmen wir technische Ausflüge wie z.B. zum „Deutschen Traktoren- und Modellauto-Museum“ in Paderborn oder machen ein gemütliches internes Bulldogtreffen zum Abschluss einer jeden Saison. Außerdem präsentieren wir unseren Club auf der „Bremen Classic Motorshow“, auf der Tarmstedter Ausstellung, beim Back- und Dreschfest in Oyten und auf einigen Erntefesten und Umzügen in der Umgebung.

Wild zusammengewürfelte Truppe

Wir duzen uns alle und sind eine wild zusammengewürfelte Truppe. Falls du Interesse hast und dein Hobby mit uns teilen möchtest, dann bist du bei uns jeder Zeit willkommen, egal wie jung oder alt du bist. Schau einfach mal bei uns vorbei: Am Backsberg 1 – zwischen Oyten und Fischerhude! Bis zum nächsten Mal auf unserer Versammlung.


Lanz-Bulldog-Club Oyten-Backsberg e.V.

Backsberg 1
D-28876 Oyten
Vereinsregister Nr. VR 120250
Amtsgericht Walsrode
lbco-Email-info


1. Vorsitzender:
Kai-Uwe Böschen
Mobil 0172 4310402
lbco-Email-boeschen
lbco-Email-vorstand

2. Vorsitzender:
Dieter Ullmann
Mobil 01525 1059856
lbco-Email-vorstand

Technische Leitung:
Dieter Ullmann
Mobil 01525 1059856
lbco-Email-technik

Kassenwart:
Kai H. Schröder
lbco-Email-kasse

Schriftführer:
Jörg Kaiser
lbco-Email-jkaiser

Jugendsprecher:
Jan Ole Rathjen

Jugendwart:
Dieter Ullmann

Pressesprecher:
Andreas Rathjen
lbco-Email-presse
Stellvertretender Pressesprecher:
Kai-Uwe Böschen
lbco-Email-boeschen

Festausschuss:
Andreas Rathjen
Katharina Badenhop
Lea Ullmann (Jugend)
lbco-Email-fest

Ältestenbeirat:
Heinrich Brockmann
Heiner Ringe
Clemens Heitmann

Ehrenpräsident:
Johann Esselmann

Ehrenmitglieder:
Adolf Bahrenburg
Hermann Heitmann
Günter Reincke


Website-Anzeigenleitung:
Kai-Uwe Böschen
Mobil 0172 4310402
lbco-Email-boeschen

Website-Redaktion:
Andreas Rathjen (ar)
Kai H. Schröder (ks)
Michael Hübinger (mhü)

Web design:
Atelier Hübinger
Rampenweg 1A · 28832 Achim
Telefon 04202 9884650
ah-Email
https://atelierhuebinger.de


Lanz-Bulldog-Club · Adresse & Anfahrt

Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Datenschutzerklärung einverstanden